Präsident Biden forderte Reporter während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niinisto am Donnerstag auf, sich mehrmals zu wiederholen.

Biden hatte Mühe, während des kurzen Frage-und-Antwort-Teils der Pressekonferenz am Donnerstag mindestens drei Fragen von Reportern zu hören. Reporter dort drängten ihn auf die Stabilität der amerikanischen NATO-Mitgliedschaft und die Zukunft Finnlands, nachdem es dem internationalen Bündnis beigetreten ist.

In einer Erklärung gegenüber Fox News Digital machte das Weiße Haus den „großen Echoraum“, in dem das Briefing stattfand, für die Verwirrung verantwortlich.

Joe Biden hält Pressekonferenz in Helsinki

Präsident Biden gestikuliert während einer Pressekonferenz am Donnerstag in Helsinki. Biden ist in Finnland, um am US-Nordic Leaders Summit teilzunehmen. (AP Photo/Sergei Grits)

„Die politische Volatilität in den USA bereitet unseren europäischen Partnern nach wie vor große Sorgen. Unterdessen ist es einer parteiübergreifenden Gruppe von Senatoren in Washington wiederholt nicht gelungen, einen Gesetzentwurf durch den Senat zu bringen, der die US-Präsidenten in Zukunft daran hindern würde, sich ohne Senat aus der NATO zurückzuziehen.“ Zustimmung. Was …“, sagte ein Reporter, bevor Biden sie unterbrach.

„Was? Es tut mir leid, ich habe den letzten Teil Ihrer Frage nicht gehört“, warf Biden ein.

WNBA-STAR BRITTNEY GRINER kehrt zum ersten Mal seit der russischen Festnahme in den Heimatstaat Texas zurück

Präsident Joe Biden

Präsident Biden forderte Reporter während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niinisto am Donnerstag auf, sich mehrmals zu wiederholen. (Anna Moneymaker/Getty Images)

„In Washington ist es einer parteiübergreifenden Gruppe von Senatoren wiederholt nicht gelungen, ein Gesetz durch den Senat zu bringen, das künftige US-Präsidenten daran hindern würde, sich ohne Zustimmung des Senats aus der NATO zurückzuziehen“, wiederholte der Reporter. „Welche Maßnahmen werden Sie ergreifen, um Finnland zu versichern, dass die USA auch in den kommenden Jahrzehnten ein verlässlicher Nadel-Partner bleiben werden?“

Der Bruder des russischen Häftlings Paul Whelan fordert die Regierung Biden auf, ihn und den inhaftierten WSJ-Reporter nach Hause zu bringen

Biden sagte, er sei zuversichtlich, dass die USA aufgrund der breiten parteiübergreifenden Unterstützung der Organisation in der NATO bleiben würden. Dennoch gab er zu, dass er die Zukunft nicht vorhersagen könne.

US-Präsident Joe Biden und Finnlands Präsident Sauli Niinisto

Präsident Biden (links) und der finnische Präsident Sauli Niinisto nehmen am Donnerstag an einer gemeinsamen Pressekonferenz nach dem US-nordischen Staats- und Regierungschefsgipfel in Helsinki teil. (Andrew Caballero-Reynolds/AFP über Getty Images)

Die späteren Fälle, in denen Biden Schwierigkeiten hatte, die Fragen der Reporter zu verstehen, ereigneten sich, als Niinisto einen finnischen Reporter aufsuchte.

Russland versucht, uns mit dem angeblichen Drohnenangriff in Moskau in Verbindung zu bringen, sagt, der Westen habe „Geheimdienstinformationen“ zur Verfügung gestellt

„Meine Frage richtet sich an Herrn Präsident Biden, oder sollte ich einfach Präsident Biden sagen? Sie haben wiederholt davon gesprochen, dass die Finnlandisierung der NATO zur NATOisierung Finnlands wird.“ Der Reporter begann, bevor Biden eingriff.

„Entschuldigung, welche Nation?“ sagte Biden.

„Sie haben wiederholt davon gesprochen, dass die Finnlandisierung der NATO zur NATOisierung Finnlands wird. Wie verändert das Ihrer langjährigen Erfahrung nach Finnlands Platz in der Welt?“ sagte der Reporter noch einmal.

Weltführer posieren für ein Foto

Präsident Biden feierte den Beitritt Finnlands zur NATO diese Woche auf Konferenzen in ganz Europa und in Helsinki. (Odd Andersen/AFP über Getty Images)

„Nun, zunächst einmal der Kontext, in dem ich das sagte, der Herr, der auf der anderen Seite der Grenze in Moskau sitzt. Ich sagte, er wollte die Finnlandisierung der NATO. Ich sagte, was wahrscheinlicher ist, ist die NATOisierung von.“ Finnland. Das ist der Kontext, in dem das gesagt wurde. Und was war der zweite Teil Ihrer Frage?“ fragte Biden noch einmal.

„Ich habe gefragt, wie sich Finnlands Position in der Welt während des NATO-Mitgliedschaftsprozesses verändert hat?“ sagte der Reporter.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Biden antwortete, dass der Beitritt Finnlands zum Bündnis sowohl das Land als auch das Bündnis stärker mache.

By c2q3c