ZUERST AUF FOX: Der republikanische Kongressabgeordnete Bob Good bringt am Donnerstag einen Gesetzentwurf ein, der einer der größten Gewerkschaften in den Vereinigten Staaten ihre Bundessatzung entziehen würde, weil sie eine „Wake Agenda“ vorantreibt, wie er es nennt.

Good führt den „National Education Association Charter Repeal Act“ ein, der der National Education Association die ihr vom Kongress im Jahr 1906 erteilte Charta entziehen würde. Diese Charta dient im Wesentlichen als Bestätigung einer Organisation, die laut Good „offen darauf abzielt, Schaden anzurichten“. Bildungschancen für Studierende.“

Good sagte, dass die NEA, die größte Lehrergewerkschaft des Landes, eine „Woke-Indoktrinationsagenda“ vorantreibt, die die Unterstützung der Critical Race Theory, die Schließung von Schulen während der Coronavirus-Pandemie, die Unterstützung von Impfvorschriften und die Förderung sexuell eindeutiger Inhalte in Schulen umfasst.

„Die NEA kann nicht länger als öffentlicher Dienst angesehen werden, der ihrer Bundessatzung würdig ist, da sie sich erheblich von ihrer Kernaufgabe entfernt hat und zu einer massiven politischen Organisation geworden ist, die sich der Wahl von Demokraten und der Durchsetzung einer radikal progressiven Agenda an Amerikas Schulen widmet“, heißt es im Gesetzentwurf , was der NEA auch ihre Befreiung von der Grundsteuer entziehen würde.

Die NEA Teachers Union wirft „Rechtsextremisten“ vor, über eine LGBT-Organisation gelogen zu haben, die darauf drängt, das Geschlecht von Kindern zu verbergen

WASHINGTON, DC – 10. MÄRZ: Der Abgeordnete Bob Goods (R-VA) spricht während einer Pressekonferenz mit dem House Freedom Caucus über die Verhandlungen über die Schuldengrenze im US-Kapitol am 10. März 2023 in Washington, DC.  Mitglieder des Caucus hielten die Pressekonferenz ab und sagten, sie würden darüber nachdenken, für eine Anhebung der Schuldenobergrenze zu stimmen, wenn sie im Gegenzug entsprechende Gesetze erlassen würden "Washington schrumpfen" und die Staatsausgaben auf die Zeit vor 2020 und der Covid-19-Pandemie zurückführen.  (Foto von Anna Moneymaker/Getty Images)

Der Abgeordnete Bob Good (R-VA) spricht während einer Pressekonferenz mit dem House Freedom Caucus über die Verhandlungen über die Schuldengrenze im US-Kapitol am 10. März 2023 (Anna Moneymaker/Getty Images)

Die NEA wurde in den letzten Jahren wegen ihrer Liste heftiger Kritik von Konservativen ausgesetzt, auch Anfang dieses Monats Empfohlene Sommerlektüre für Pädagogen, zu dem auch das umstrittene Buch „Gender Queer“ gehörte.

Letztes Jahr stieß die Gewerkschaft auf Gegenreaktionen wegen eines Tweets, in dem es hieß, Pädagogen wüssten „besser als jeder andere“, was Schüler brauchen, um „zu lernen und erfolgreich zu sein“.

Die Lehrergewerkschaft will aufräumen, nachdem sie behauptet hat, dass Pädagogen „besser wissen als jeder andere“, was Kinder brauchen

Ein Teilnehmer hält ein Schild mit der Aufschrift "Starke öffentliche Schulen 2020" während des Präsidentenforums der National Education Association (NEA) #StrongPublicSchools in Houston, 5. Juli 2019. (Sergio Flores/Bloomberg über Getty Images)

Ein Teilnehmer hält während des Präsidentenforums #StrongPublicSchools der National Education Association (NEA) ein Schild mit der Aufschrift „Strong Public Schools 2020“. (Sergio Flores/Bloomberg über Getty Images)

„Keine Gewerkschaft sollte eine Bundessatzung haben, und schon gar nicht eine Organisation, die während der COVID-19-Krise eine Generation von Kindern im Stich gelassen hat und unseren Schülern offen linke Propaganda aufdrängt“, sagte Good in einer Erklärung gegenüber Fox News Digital.

„Durch die Aufhebung der NEA-Charta würden wir ein klares Signal senden, dass wir es mit unserem Kampf ernst meinen, die jungen Köpfe in den amerikanischen Bildungssystemen zu schützen und weiterzuentwickeln“, sagte er. „Unsere oberste Priorität ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung, die die Schüler auf den Erfolg vorbereitet. Die NEAs sind alles andere als das.“

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Rep. Bob Good

Der Abgeordnete Bob Good, R-Va., spricht während der Pressekonferenz des Freedom Caucus über die Schuldengrenze im Kapitol am Freitag, 10. März 2023. (Bill Clark/CQ-Roll Call, Inc über Getty Images)

Die NEA reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme von Fox News Digital.

By c2q3c