Die oberste Glücksspielaufsichtsbehörde von Maine wurde mit einer einwöchigen Sperre ohne Bezahlung für Tweets bestraft, die von seinem persönlichen Konto über Frauen und eine weiße nationalistische Gruppe gepostet wurden, sagten Beamte am Freitag.

Milt Champion, Geschäftsführer der Gambling Control Unit, wurde am 17. Mai wegen der Tweets in bezahlten Urlaub versetzt, und der Kommissar für öffentliche Sicherheit, Michael Sauschuck, gab die Strafe am Freitag nach einer Untersuchung bekannt. Champion muss sich zusätzlich zur fünftägigen Sperre einer Schulung zu Belästigung am Arbeitsplatz und Entschuldigungen in den sozialen Medien unterziehen, sagte Sauschuck.

BIDEN GENEHMIGT MAINES ANTRAG AUF KATASTROPHESERKLÄRUNG FÜR FRÜHLINGSÜBERschwemmungen

Champion, der am Montag zur Arbeit zurückkehren wird, entschuldigte sich für seine Taten.

„Obwohl die beiden Tweets humorvoll sein sollten, erkenne ich, dass sie alles andere als humorvoll waren. Sie waren ein Fehler und eine Fehleinschätzung, und ich entschuldige mich für mein Handeln“, sagte Champion in einer Erklärung. „Ich danke den Mitarbeitern der Einheit für ihre harte Arbeit und ihr Engagement in meiner Abwesenheit.“

Milt-Champion

Milt Champion, Geschäftsführer der Gambling Control Unit in Maine, wurde für eine Woche ohne Bezahlung suspendiert, nachdem auf einem persönlichen Konto geteilte Tweets als beleidigend genug eingestuft wurden, um Disziplinarmaßnahmen zu rechtfertigen. (AP Photo/Robert F. Bukaty, Datei)

Die Tweets wurden am 6. und 14. Mai gepostet und später entfernt.

Der Gesetzgeber von Maine genehmigt den Vorschlag, den Zugang zu Abtreibungen später in der Schwangerschaft auszuweiten

In einem davon twitterte Champion, dass man ihm sagte, es sei unangemessen, Frauen als „Damen“ zu bezeichnen, und fügte dann einen abwertenden Begriff für Frauen hinzu. Im anderen antwortete er, dass „sie zumindest keine Städte niederbrennen und Geschäfte plündern“, als Reaktion auf einen Tweet über eine weiße nationalistische Gruppe, die auf das US-Kapitol marschiert.

Champion wurde 2016 eingestellt und sein Bekanntheitsgrad ist gewachsen, nachdem der Gesetzgeber im vergangenen Jahr Sportwetten genehmigt hat.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Er verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung im Glücksspielsektor, war an der Eröffnung von Casinos beteiligt und fungierte später als Aufsichtsbehörde in Florida und Maine.

By c2q3c