ylliX - Online Advertising Network

Ein deutscher Geschäftsmann wurde am späten Montagabend zerstückelt und in einer Tiefkühltruhe in der Stadt Nong Prue im Süden Thailands verstaut aufgefunden, nachdem er eine Woche lang als vermisst gemeldet worden war.

Ein 62-jähriger Immobilienmakler, Hans Peter Walter Mack, wurde entdeckt, nachdem die Polizei Sicherheitsaufnahmen verwendet hatte, um das Haus zu lokalisieren, in dem er entdeckt wurde, etwa eine Viertelmeile von der Stelle entfernt, an der sein grauer Mercedes-Benz geparkt aufgefunden wurde, berichtete Viral Drücken Sie.

Deutscher Geschäftsmann Thailand

Der 62-jährige deutsche Geschäftsmann Hans Peter Walter Mack wurde am 10. Juli 2023 zerstückelt in einem Gefrierschrank im Süden Thailands aufgefunden. (Virale Presse)

Berichten zufolge wurde im Gefrierschrank zusammen mit der zerstückelten Leiche auch ein Müllsack entdeckt, der eine Akku-Kettensäge von Makita, ein Ladegerät, eine Heckenschere mit gelbem Griff und zwei große Plastikrollen enthielt.

2 TOTE IN BANGKOK NACH DEM EINSTURZ EINER HOCHSTRASSE

Mack wurde zuerst von seiner Frau Piraya Boonmak, 24, als vermisst gemeldet, die mit ihm in der Stadt Pattaya in der Provinz Chonburi lebte, westlich des Ortes, an dem der 62-Jährige in Nong Prue gefunden wurde, einer gehobenen Siedlung, die Berichten zufolge beliebt ist unter Ausländern.

Thailands Polizei trägt Gefrierschrank

Die thailändische Polizei findet am 10. Juli 2023 in Südthailand einen Gefrierschrank mit der zerstückelten Leiche von Hans Peter Walter Mack. (Virale Presse)

Macks Familie hat offenbar eine Belohnung von drei Millionen Baht ausgesetzt, was über 86.000 US-Dollar entspricht.

Die thailändische Polizei sagte, in Macks Auto seien Spuren eines Reinigungsmittels entdeckt worden, unter anderem auf den Sitzen, dem Armaturenbrett und dem Lenkrad.

Berichten zufolge fehlte auch eine große Geldsumme auf Macks Bankkonto, was laut Polizei mit seinem grausamen Tod in Zusammenhang stehen könnte.

Einzelheiten darüber, wie Mack getötet wurde, wurden nicht veröffentlicht.

Deutscher Geschäftsmann Auto Thailand

Die thailändische Polizei untersucht das Auto von Hans Peter Walter Mack, der am 10. Juli 2023 in einer Tiefkühltruhe im Süden Thailands, etwa 400 Meter von seinem Auto entfernt, gefunden wurde. (Virale Presse)

Die Polizei hat auch noch keine Namen der an dem Fall beteiligten Verdächtigen genannt, stellte jedoch fest, dass die Behörden gegen deutsche und thailändische Staatsangehörige ermitteln.

Einer Frau aus Thailand wurde am Flughafen Bangkok ein Bein amputiert, nachdem es unter einem Laufsteg eingeklemmt war

Lokale Berichte zeigten auch, dass der damals 56-jährige Mack offenbar im Februar 2018 wegen Vorwürfen im Zusammenhang mit Kindersexhandel festgenommen wurde.

Berichten zufolge wurde ein deutscher Expat namens Hans Peter Walter Mack verhaftet, nachdem festgestellt wurde, dass er einer Person namens Amornrat Kateuy gefolgt war, die ein 17-jähriges Mädchen auf einem Motorrad zu einem Haus in Nong Prue transportierte.

Polizisten, die das Haus nach Berichten über minderjährige Prostitution überwachten, sagten, sie hätten Amornrat und ein Mädchen im Haus gesehen. Einem Bericht der thailändischen Zeitung The Nation zufolge kam später ein Deutscher ohne Hemd aus einem Schlafzimmer.

ACHTUNG: GRAFISCHES FOTO

Mord in Thailand

Die thailändische Polizei führt am 10. Juli 2023 die zerstückelten Überreste von Hans Peter Walter Mack aus. (Virale Presse)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Nach dem Einbruch in das Haus fand die thailändische Polizei angeblich ein 15-jähriges Mädchen im Schlafzimmer, das nur mit einem Handtuch bekleidet war. Berichten zufolge teilte sie der Polizei mit, der Mann habe ihr eine „sexuelle Dienstleistung“ abgekauft.

Amornrat und Mack wurden wegen Menschenhandels und der Beschaffung einer Sexdienstleistung durch ein minderjähriges Mädchen angeklagt, obwohl Fox News Digital nicht überprüfen konnte, ob Mack jemals angeklagt wurde oder ob es nach der Festnahme ein Verfahren gab.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

By c2q3c