Deanna Ballard, eine ehemalige Senatorin des Bundesstaates North Carolina, die die Bildungspolitik der Republikaner in ihrer gesetzgebenden Kammer mitgestaltete, kündigte am Montag ihre Kandidatur für das Amt des Vizegouverneurs im nächsten Jahr an.

Ballard, der bis 2022 mehr als sechs Jahre lang im Senat tätig war und mehrere nordwestliche Bezirke vertrat, bereichert das Feld um einen weiteren erfahrenen Politiker der Landesregierung. Der derzeitige republikanische Vizegouverneur Mark Robinson kandidiert für das Amt des Gouverneurs.

Als langjährige Mitarbeiterin der evangelischen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse in Boone trat Ballard 2016 dem Senat bei und wurde mit der Zeit Co-Vorsitzende der Ausschüsse für Bildungsmittel und Bildungspolitik.

Bei Schießerei auf einer Tankstelle in North Carolina gibt es einen Toten und drei Verletzte: Polizei

Sie war im Jahr 2021 maßgeblich an der Ausarbeitung von Gesetzen beteiligt, die es mehr K-12-Schülern ermöglichten, während der COVID-19-Pandemie zum täglichen Präsenzunterricht zurückzukehren. Ballard, die auch dazu beitrug, andere konservative Bildungsinitiativen auszubauen, stellt sich selbst als jemanden dar, der im Namen der Eltern bereitwillig mit der Regierung des demokratischen Gouverneurs Roy Cooper streitet.

Grafik von North Carolina Fox News

Die ehemalige Senatorin von North Carolina, Deanna Ballard, kündigt ihre Kandidatur für das Amt des Vizegouverneurs im nächsten Jahr an.

„Ich habe mein Leben dem Kampf für unsere Kinder und dem Dienst an arbeitenden Familien gewidmet – dem Rückgrat von North Carolina“, sagte Ballard in einer Pressemitteilung. „Sie wurden durch die Inflation ausgelaugt, von der Elite herabgewürdigt und ihnen wurde gesagt, dass ihre Art zu denken und anzubeten nicht mehr dem Mainstream entspreche. Genug ist genug.“

Krankenhaus in Oregon nach Berichten über Schießerei abgeriegelt, Verdächtiger floh vom Tatort

Zu den anderen Republikanern, die bereits im Rennen um das Amt des Vizegouverneurs sind, gehören der Abgeordnete Jeffrey Elmore aus Wilkes County; Hal Weatherman, ein ehemaliger Berater des früheren Vizegouverneurs Dan Forest; und Rockingham County Sheriff Sam Page.

Zu den demokratischen Kandidaten gehören die derzeitige Senatorin des Bundesstaates Charlotte, Rachel Hunt, und der ehemalige Senator Ben Clark aus der Gegend von Fayetteville. Die Vorwahlen finden im März statt.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Ballard, ein gebürtiger Lincoln County, der zuvor in der Regierung von Präsident George W. Bush gearbeitet hatte, verlor eine Vorwahl des GOP-Staatssenats 2022 gegen seinen Senatorenkollegen Ralph Hise. Durch die Umverteilung wurden die Amtsinhaber im selben Bezirk untergebracht.

By c2q3c