Die USA schicken F-16-Kampfflugzeuge in die Region des Persischen Golfs, um Schiffe vor iranischen Beschlagnahmungen in der Straße von Hormus zu schützen.

Die F-16-Kampfflugzeuge sollten am Wochenende in der Region eintreffen, um A-10-Kampfflugzeuge zu verstärken, die seit mehr als einer Woche in der Straße von Hormus patrouillieren, um iranische Schiffsbeschlagnahmungen zu verhindern, sagte ein Verteidigungsbeamter gegenüber Associated Press.

Der Schritt erfolgt etwas mehr als eine Woche, nachdem der Iran nach Angaben der US-Marine versucht hatte, zwei Öltanker in der Nähe der Meerenge zu kapern, das Feuer auf einen der Tanker eröffnete und sich erst zurückzog, als ein US-Lenkwaffenzerstörer am Tatort eintraf.

Der Iran entwickelt keinen Atomsprengkopf, sagt der US-Geheimdienst

Die F-16 der US-Luftwaffe betankt 2017 über dem Luftraum des Irak und Syriens

Eine F-16 der Luftwaffe wird von einem KC-10 Extender betankt. (Reuters / Hamad I. Mohammed / Datei)

„Die iranische Marine hat Versuche unternommen, kommerzielle Tanker zu beschlagnahmen, die rechtmäßig internationale Gewässer durchqueren“, sagte Commander. Tim Hawkins, Sprecher der Fünften Flotte der US-Marine, laut Associated Press. „Die US-Marine reagierte sofort und verhinderte diese Beschlagnahmungen.“

Nach Angaben der Marine näherte sich am Mittwoch ein iranisches Marineschiff der unter der Flagge der Marshallinseln fahrenden TRF Moss im Golf von Oman, was die Marine dazu veranlasste, den Zerstörer USS McFaul, eine MQ-9 Reaper-Drohne und ein P-8 Poseidon-Patrouillenflugzeug einzusetzen die Szene und schreckte das iranische Marineschiff ab.

Die USS MCFAUL patrouilliert in den Gewässern

USS McFaul (Bild veröffentlicht von LCDR Dave Nunnally / PAO CVN-65)

Nur drei Stunden später erhielt die Marine einen Notruf vom unter bahamaischer Flagge fahrenden Öltanker Richmond Voyager vor der Küste von Oman, wo ein iranisches Marineschiff bis auf eine Meile an den Tanker herangekommen war und ihm befahl, anzuhalten. Die US-Marine schickte die USS McFaul, um dem Tanker mit „maximaler Geschwindigkeit“ zu helfen, sagte die Marine.

BIDEN-IRAN-POLITIK IST AUF DER PRÜFUNG, WELTWEIT DIE SICHERHEITSFREIGABE DES TOP-HERAUSGEBERS AUSGESETZT WIRD

„Bevor McFaul vor Ort eintraf, feuerten iranisches Personal mehrere lange Salven sowohl mit Kleinwaffen als auch mit von der Besatzung bedienten Waffen ab“, sagte die Marine und fügte hinzu, dass die auf den Tanker gerichteten Schüsse keinen Schaden oder Verluste verursacht hätten.

US-Flugzeug P-8A Poseidon fliegt in der Nähe von Japan

Eine P-8A Poseidon (Damon Coulter / SOPA Images / LightRocket über Getty Images / File)

Der US-Verteidigungsbeamte sagte gegenüber Associated Press, dass die in der Region eintreffenden F-16 den Schiffen, die durch die lebenswichtigen Wasserstraßen fahren, Luftschutz bieten und die Sichtbarkeit des US-Militärs in der Region erhöhen werden, um ähnliche iranische Aktionen abzuschrecken.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

By c2q3c