Die Idee einer digitalen Entgiftung ist nichts Neues. Verdammt, der Satz führt zu 66,6 Millionen Google-Suchergebnissen.

Apropos Google: Sie sollten Ihre Adresse, Telefonnummer und alle anderen privaten Daten, die bei einer Suche auftauchen, verbergen. Hier finden Sie die einfachen Schritte dazu.

Egal wie allgegenwärtig „digitales Entgiften“ ist, die meisten von uns nehmen sich nicht genügend Zeit, um sich von ihren Geräten fernzuhalten. Es ist unvernünftig, überhaupt keine Bildschirmzeit zu sagen, aber ich fordere Sie auf, Ihre Bildschirmzeit eine Woche lang zu halbieren. Du wirst mir später danken.

Ich bin ein Tech-Experte mit Tricks für klare Anrufe, Geld sparen und mehr Privatsphäre

Tech-Smarts im Alltag: Holen Sie sich meinen smarten E-Mail-Newsletter, dem über 400.000 Menschen vertrauen. Es ist kostenlos!

Sehen Sie, wie viel Zeit Sie verbringen

Ihr Smartphone zeichnet auf, wie viel Zeit Sie damit verbringen, auf Ihren Bildschirm zu starren und welche Apps die meiste Zeit beanspruchen. Es ist aufschlussreich, wenn Sie Ihr Exemplar noch nicht gesehen haben oder es schon eine Weile her ist.

Soziale Medien, E-Mails und Nachrichten sind für die meisten Menschen die wichtigsten Themen. Keine Überraschung.

So finden Sie Ihren Bildschirmzeitbericht.

  • Auf einem iPhone: Öffnen Einstellungen > Bildschirmzeit > Alle Aktivitäten anzeigen.
  • Auf einem Android: Öffnen Einstellungen > Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung.
Mann lächelt auf sein Smartphone

Mann blickt glücklich auf sein Android-Handy (Cyberguy.com)

Sie sehen ein Diagramm Ihrer Aktivitäten, von der täglichen durchschnittlichen Zeit, die Sie auf Ihrem Telefon verbracht haben, bis hin zu Ihren beliebtesten Apps. Sie können sogar sehen, wie oft Sie Ihr Telefon entsperrt haben. Jetzt Das kann peinlich werden.

ICH BIN TECH-EXPERTE: 5 ANTWORTEN ZUR LÖSUNG IHRER TECH-DILEMMAS

Das Wichtigste zuerst: Benachrichtigungen

Das Summen, Klingeln und Klingeln des Telefons ist Pawlowscher Natur. Du hörst eins und musst zum Telefon greifen, oder? Eine einfache Möglichkeit, die Häufigkeit, mit der Sie Ihr Telefon in die Hand nehmen, sofort zu reduzieren: Stellen Sie es auf den Modus „Bitte nicht stören“ ein.

Ich nutze es im Urlaub oder am Wochenende, wenn die Menschen, die mir am meisten am Herzen liegen, an meiner Seite sind, sodass ich mir keine Sorgen über verpasste Anrufe machen muss. Sie können jedoch zulassen, dass bestimmte Anrufe beim ersten Versuch durchgestellt werden, oder jemand kann zweimal hintereinander anrufen, um die Funktion „Bitte nicht stören“ zu umgehen.

So stellen Sie sicher, dass die Nachrichten ausgewählter Personen im „Bitte nicht stören“-Modus durchkommen:

  • Gehe zu Einstellungen > Fokus > Bitte nicht stören.
  • Klopfen Menschen und stellen Sie sicher Benachrichtigungen zulassen von wird geprüft.
  • Klopfen Leute hinzufügen und wählen Sie aus Ihrer Kontaktliste.
  • Klopfen Erledigt wenn du fertig bist.

Was ist mit Telefonanrufen? Dafür gibt es eine separate Einstellung:

  • Gehe zu Einstellungen > Fokus > Bitte nicht stören.
  • Klopfen Menschenund tippen Sie dann auf das Menü neben Anrufe zulassen von (Die Standardeinstellung ist „Nur Kontakt“).
  • Wählen Nur zugelassene Personen Damit die Personen, die Sie zu den Focus- und Emergency Bypass-Kontakten hinzugefügt haben, Ihr Telefon klingeln lassen. So richten Sie Notfallkontakte ein.

Es gibt eine versteckte Möglichkeit, jemanden zu erreichen, dessen Telefon auf „Bitte nicht stören“ eingestellt ist. Ich habe es schon oft bei meinem Sohn verwendet. So funktioniert das

Smartphone-Emojis

Eine Person nutzt ein Smartphone, um Emojis zu versenden. (iStock)

Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, führen Sie diese Schritte aus. Hinweis: Die Schritte variieren je nach Telefonmodell. Sie können jederzeit versuchen, in Ihren Einstellungen nach „Bitte nicht stören“ zu suchen.

  • Gehe zu Einstellungen > Benachrichtigungen > Bitte nicht stören.
  • Sie sehen eine Überschrift, die auf Dinge hinweist, die unterbrechen können. Wählen Menschen.
  • Von hier aus können Sie Personen hinzufügen, deren Nachrichten oder Anrufe durchkommen, wenn DND aktiviert ist.

Datenschutz-Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Standort nicht versehentlich mit Apps oder Personen teilen

Lassen Sie Ihr iPhone das für Sie erledigen

Als Nächstes beschäftigen wir uns mit der Zeit, die Sie mit der Nutzung von Apps verbringen. Sie müssen Ihr Telefon nicht in einem Safe einsperren, um es weniger zu nutzen.

Ihr iPhone verfügt über integrierte Einstellungen, mit denen Sie die Nutzungshäufigkeit reduzieren und es gleichzeitig behalten können, falls Sie es wirklich brauchen. Keine zusätzlichen Downloads oder kostenpflichtigen Apps!

  • Gehe zu Einstellungen > Bildschirmzeitund tippen Sie dann auf Schalten Sie die Bildschirmzeit ein.
  • Wählen Weitermachen auf der nächsten Seite und tippen Sie auf Das ist mein iPhone. (Notiz: Es gibt eine Option zur Auswahl Das ist das iPhone meines Kindes wenn Sie es bei ihnen einrichten möchten.)
  • Klopfen Ausfallzeitund schieben Sie dann den Schalter neben Geplant nach rechts, um es zu aktivieren. Dadurch wird die Ausfallzeit für die von Ihnen ausgewählte Zeit aktiviert. Eine Erinnerung an die Ausfallzeit wird 5 Minuten vor Beginn angezeigt.
  • Wählen Täglich oder Passen Sie die Tage anund legen Sie dann die Start- und Endzeiten fest.

Während der Ausfallzeit sind nur Anrufe, Nachrichten und Apps verfügbar, die Sie zulassen. Jetzt müssen Sie wahrscheinlich den ganzen Tag über auf einige Apps zugreifen, um zu arbeiten oder andere wichtige Dinge zu erledigen. Sie können in iOS Grenzwerte für App-Kategorien oder einzelne Apps festlegen:

  • Gehe zu Einstellungen > Bildschirmzeit und einschalten Bildschirmzeit.
  • Klopfen App-Limits > Limit hinzufügen.
  • Wählen Sie so viele App-Kategorien aus, wie Sie möchten, oder erhalten Sie alle auf einmal, indem Sie sie auswählen Alle Apps und Kategorien.
  • Um einzelne Apps auszuwählen, tippen Sie auf eine Kategorie, um alle Apps in der Kategorie anzuzeigen, und wählen Sie dann die Apps aus, die Sie einschränken möchten.
  • Klopfen Nächste und legen Sie das Zeitlimit fest. Sie können die Uhrzeit für jeden Tag festlegen, indem Sie auf tippen Passen Sie die Tage an.
  • Klopfen Hinzufügen wenn du fertig bist.

SCHÜTZEN SIE IHR TELEFON: WAS SIE ERFOLGEN, WENN IHR GERÄT VERLOREN GEHT, GESTOHLEN ODER KAPUTT IST

Eine Apple-iPhone-Nutzerin lächelt

Frau lächelt, während sie auf ihrem Apple iPhone tippt. (Cyberguy.com)

Beschränken Sie die App-Nutzung in Android

Mit der Digital Wellbeing-App von Android können Sie App-Timer einstellen und Anzeigeänderungen planen. Sie können die Zeit, die Sie in einzelnen Apps verbringen, begrenzen:

  • Öffnen Sie Ihr Telefon Einstellungen App.
  • Klopfen Digitales Wohlbefinden und Kindersicherungund tippen Sie dann auf Diagramm.
  • Wähle aus App Sie möchten die beschränken oder darauf tippen Sanduhr-Symbol.
  • Wählen Sie, wie viel Zeit Sie in dieser App verbringen möchten. Tippen Sie dann auf OK oder Satz.

Die App wechselt zu Schwarzweiß, wenn Sie noch eine Minute Zeit haben. Danach sind Sie ausgesperrt. Sie können dies natürlich außer Kraft setzen, aber ich empfehle Ihnen, dabei zu bleiben.

Sie haben die Werkzeuge. Jetzt liegt es an Ihnen! Du kannst das.

Halten Sie Ihr technisches Wissen aufrecht

Mein beliebter Podcast heißt „Kim Komando Today“. Es sind solide 30 Minuten mit technischen Neuigkeiten, Tipps und Anrufern mit technischen Fragen wie Ihnen aus dem ganzen Land. Suchen Sie danach, wo immer Sie Ihre Podcasts erhalten. Klicken Sie der Einfachheit halber auf den Link unten, um eine aktuelle Folge anzuzeigen.

PODCAST-AUSWAHL: CHATGPT’S NUKLEARCODES, SMARTPHONE STOPPT SCHUSS & TESLA’S GEHEIMMODUS

Und noch einen Festnetzanschluss nutzen? Das verrät das über Ihre Persönlichkeit. Ich spreche mit einem Mann, der seinen eigenen Cloud-Speicher für Heimdaten aufbauen möchte. Speditionen stellen Gamer ein, Google stellt neue 3D-Ansichten und ein vom Regisseur genehmigtes TV-Setting vor.

Schauen Sie sich meinen Podcast „Kim Komando Today“ auf Apple, Google Podcasts, Spotify oder Ihrem Lieblings-Podcast-Player an.

Hören Sie sich den Podcast hier an oder wo auch immer Sie Ihre Podcasts erhalten. Suchen Sie einfach nach meinem Nachnamen „Komando“.

Hören Sie sich an wie ein Technikprofi, auch wenn Sie es nicht sind! Die preisgekrönte, beliebte Moderatorin Kim Komando ist Ihre Geheimwaffe. Hören Sie über 425 Radiosender oder holen Sie sich den Podcast. Und schließen Sie sich über 400.000 Menschen an, die täglich ihren kostenlosen 5-minütigen E-Mail-Newsletter erhalten.

Copyright 2023, WestStar Multimedia Entertainment. Alle Rechte vorbehalten.

By c2q3c