Die Amerikaner reagierten auf Präsident Bidens Umgang mit der Wirtschaft, als er und sein Kabinett im ganzen Land für „Bidenomics“ wirbten.

„Biden, wissen Sie, er kommt damit nicht wirklich gut zurecht“, sagte Anthony gegenüber Fox News. „Alle Gelder fließen in andere Länder, er konzentriert sich hier nicht wirklich auf die Probleme in den Staaten.“

„Die Wirtschaft ist irgendwie durcheinander“, fügte er hinzu.

ANSEHEN: AMERIKANER REAGIEREN AUF BIDENOMICS

WEITERE DIGITALE ORIGINALE VON FOX NEWS SEHEN SIE HIER

Aber Christine gab Biden eine Eins für seinen Umgang mit der Wirtschaft und sagte, er mache einen „wunderbaren Job“.

Die Biden-Regierung „wird diese Woche weiterhin vor Gericht auf Bidenomics aufmerksam machen und hervorheben, wie der Wirtschaftsplan des Präsidenten in Amerika investiert und den Wettbewerb verschärft, um die Kosten für hart arbeitende Familien zu senken“, sagte Ben LaBolt, Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses.

Der Präsident besuchte South Carolina am Donnerstag, um neue Ausgaben für die Produktion sauberer Energie bekannt zu geben, während Vizepräsidentin Kamala Harris zum Gila River Indianerreservat in Arizona reiste, um über die Infrastrukturinvestitionen der Regierung zu sprechen. Weitere Beamte, die sich beteiligen, sind Verkehrsminister Pete Buttigieg im US-Bundesstaat Washington, Gesundheits- und Sozialminister Xavier Becerra in Ohio und Innenministerin Debra Haaland in New York.

FRONTRUNNER-MÜDE: DIE AMERIKANER SIND BEREITS MÜDE VOM PRÄSIDENTSCHAFTSRENNEN 2024. TEILEN SIE, WEN SIE UNTERSTÜTZEN

Frau spricht mit Fox News Digital in Washington DC

LaToya sagte gegenüber Fox News, dass sie der Meinung sei, dass Präsident Biden „ziemlich gute Arbeit mit der Wirtschaft“ leiste. (Fox News Digital)

Ein Mann sagte gegenüber Fox News, er sei skeptisch gewesen, als Biden zum ersten Mal sein Amt antrat, sei aber zufrieden mit der Art und Weise, wie der Präsident jetzt mit der Wirtschaft umgehe.

„Zuerst glaubte ich, dass die Inflation zu Beginn seiner Wahl etwas zweifelhaft war, aber meiner Meinung nach wird es jetzt besser“, sagte er. „Die Dinge haben sich verschlechtert, und mir gefällt, wie er jetzt mit der Situation umgeht.“

„Ich bin mir nicht so sicher oder mag die Bidenomics nicht, aber ich glaube, er wird in die richtige Richtung gehen“, fügte der Mann hinzu.

Nathaniel schloss sich ihm an und sagte, er denke, „der Wirtschaft geht es besser.“

„Es ist ein Durcheinander“: Die Amerikaner bewerten Biden, nachdem die Umfrage eine düstere Zustimmungsrate von 36 % ergeben hat

Nathaniel gibt seine Sicht auf Bidenomics

Nathaniel sagte gegenüber Fox News, dass es seiner Meinung nach der Wirtschaft besser gehe. (Fox News Digital)

„Bisher geht es ihm gut, was die Preise und die allgemeine Wirtschaft angeht“, sagte er.

Aber Ashli ​​gab Biden ein F.

„Letztendlich habe ich nicht das Gefühl, dass er das tut, was er für alle Menschen tun soll“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie glaube, dass Biden nur der Oberschicht helfe.

Laut einer im Juni veröffentlichten Umfrage von Fox News lag Bidens Zustimmung zur Wirtschaft bei 60 %, was einer Verbesserung um 7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Als der Präsident sein Amt antrat, lag die Inflationsrate bei knapp über 1 %, stieg aber bis Juni 2022 auf ein 40-Jahres-Hoch von 9,1 % und ist seitdem auf unter 4 % gesunken.

Ein anderer Mann sagte gegenüber Fox News, er denke, „Trump hat es besser gemacht.“

Dominique bewertete Bidens Umgang mit der Wirtschaft mit fünf und sagte, dass „es weder hier noch dort ist“.

„Ich glaube nicht, dass irgendjemandes Plan aufgegangen ist“, sagte er über den Bidenomics-Plan. „Seine, Trumps, als er im Amt war, die Person, die davor im Amt war. Es ist ein ständiges Hamsterrad.“

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

Donn sah auch beide Seiten.

„So weit, so gut, aber einige Dinge könnten genauer betrachtet werden“, sagte er. „Manche Menschen profitieren nicht in vollem Umfang vom Wirtschaftsplan.“

Sarah gab Biden ein B.

„Ich habe keinen größeren Unfall oder Brand gesehen“, sagte sie. „Mir kommt es irgendwie so vor, als ob wir im Großen und Ganzen beim Alten bleiben und das aus einer wirklich schwierigen Zeit mit der Pandemie herauskommen.“

Klicken Sie hier, um mehr von Amerikanern über ihre Gedanken zu Bidenomics zu erfahren.

Ramiro Vargas hat zum dazugehörigen Video beigetragen.

By c2q3c