Ein ehemaliger Vertreter der Demokraten im Bundesstaat New Hampshire, der sich als Transgender identifiziert, wurde am Donnerstag wegen angeblicher Verbreitung „sexuell eindeutiger Bilder von Kindern“ verhaftet.

Stacie-Marie Laughton, ein leiblicher Mann, der sich als Frau identifiziert, wurde 2012 zunächst in die Legislative von New Hampshire gewählt, konnte ihr Amt jedoch nicht antreten, da sie wegen einer Verurteilung wegen Kreditkartenbetrugs im Jahr 2008 noch auf Bewährung war.

Der ehemalige Vertreter der Demokraten, gegen den später mehrere Anklagen erhoben wurden, wurde 2015 wegen einer Bombendrohung gegen das Southern New Hampshire Medical Center verhaftet und wurde 2021 erneut wegen Missbrauchs des staatlichen SMS-Systems 911 verhaftet.

Trotz Laughtons krimineller Vergangenheit wurde der Kandidat für eine zweite Amtszeit gewählt, um Nashua, New Hampshire, bei den Wahlen 2022 zu vertreten, wurde jedoch nie wieder gewählt, nachdem er wegen mehrerer Stalking-Vorwürfe erneut inhaftiert wurde.

Demokraten ignorieren Kriminelle und geben Autokonzernen die Schuld für die explosionsartige Zunahme von Autodiebstählen

Am Donnerstag wurde Laughton erneut angeklagt, dieses Mal in vier Fällen wegen angeblicher Verbreitung von Bildern, die sexuellen Kindesmissbrauch darstellen.

Ehemaliger Vertreter der Demokraten festgenommen

Stacie-Marie Laughton wurde wegen der Verbreitung von Kindesmissbrauchsbildern verhaftet. (Polizeibehörde Nashua)

Sergeant. John Cinelli, Informationsbeauftragter der Polizei von Nashua, sagte, man habe am Dienstag mit der Untersuchung der Vorwürfe begonnen.

Top-Konservative Interessenvertretung nimmt Repräsentantenhausdemokraten wegen Kriminalität mit neuem Werbeblitz ins Visier

„Sie sprachen mit berichtenden Parteien, die darauf hindeuteten, dass Laughton sexuell eindeutige Bilder von Kindern verbreitete“, sagte Cinelli. „Ermittler der Abteilung für Sonderermittlungen wurden beauftragt, die Ermittlungen voranzutreiben. Sie beantragten und erhielten einen Haftbefehl gegen Laughton.“

Es wird erwartet, dass der 39-Jährige am Freitag vor dem Hillsborough County Superior Court-South angeklagt wird.

Ehemaliger Vertreter der Demokraten festgenommen

Stacie-Marie Laughtons Vorstrafen reichen bis ins Jahr 2002 zurück. (Hudon-Polizeibehörde)

Die Vorstrafen des Verbrechers reichen bis ins Jahr 2002 zurück. Die Polizei bestätigte gegenüber The Patch, dass Laughton im Jahr 2002 wegen häuslicher Gewalt/Straftaten und erneut im Jahr 2003 wegen sexuellen Übergriffs auf eine Frau verhaftet wurde.

Nach früheren Festnahmen machte Laughton „psychische Erkrankungen“ für das kriminelle Verhalten verantwortlich.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

„Ich habe mein ganzes Leben lang unter einer Geisteskrankheit gelitten, und ich schätze, das war mein schlimmster Bruch damit. Ich war lange Zeit unbehandelt und hatte keine Medikamente“, sagte Laughton dem Gewerkschaftsführer von New Hampshire, nachdem er verhaftet worden war ruft eine Bombendrohung gegen ein örtliches Krankenhaus an. „Ich habe nicht versucht, jemanden zu verletzen, und das war völlig untypisch für mich. Ich habe viel hinter mir gelassen und hätte nie gedacht, dass ich das in einer Million Jahren schaffen würde.“

By c2q3c