Israel reagierte am Freitag scharf gegen schwedische Beamte, nachdem die Stockholmer Polizei beschlossen hatte, die Verbrennung der Bibel und der Thora während einer für dieses Wochenende geplanten Protestveranstaltung vor der israelischen Botschaft zuzulassen.

Jerusalem forderte die schwedische Regierung auf, die Proteste zu stoppen, und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte: „Die heiligen Bücher aller Religionen müssen respektiert werden.“

„Ich verurteile aufs Schärfste die Entscheidung der Behörden in Schweden, die Verbrennung eines Bibelbuches vor der israelischen Botschaft im Land zuzulassen“, sagte er in einem Tweet. „Der Staat Israel nimmt diese beschämende Entscheidung, die dem Allerheiligsten des jüdischen Volkes schadet, sehr ernst.“

Benjamin Netanjahu

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu bestätigte am 28. März 2023 die Beteiligung des Mossad an der Verhinderung eines groß angelegten Terroranschlags auf ein jüdisches Restaurant in Athen, Griechenland. (AP Photo/Ariel Schalit)

Das Versäumnis, Proteste gegen die Koranverbrennung zu verhindern, gibt Anlass zu Bedenken hinsichtlich der NATO-Mitgliedschaftsberechtigung Schwedens

Andere hochrangige israelische Beamte verurteilten „eindeutig“ die während der geplanten Proteste erteilten Genehmigungen, darunter der israelische Präsident Issac Herzog, der sagte: „Als Präsident des Staates Israel verurteilte ich die Verbrennung des Korans, der den Muslimen auf der ganzen Welt heilig ist.“ und es bricht mir jetzt das Herz, dass das gleiche Schicksal eine jüdische Bibel, das ewige Buch des jüdischen Volkes, erwartet.“

„Das Zulassen der Verunstaltung heiliger Texte stellt keine Ausübung der Meinungsfreiheit dar; es ist eine eklatante Aufstachelung und ein Akt puren Hasses“, fügte er hinzu. „Die ganze Welt muss sich zusammenschließen und diese abscheuliche Tat klar verurteilen.“

Die Entscheidung der Stockholmer Polizei fällt nur wenige Wochen, nachdem Schweden Gegenreaktionen ausgesetzt war, als der Koran Ende letzten Monats bei Anti-Islam-Protesten vor einer Stockholmer Moschee von einem irakischen Einwanderer verbrannt wurde.

Schweden: Koran brennt

Anhänger der radikalislamistischen Partei Tehreek-e-Labaik Pakistan verbrennen die Darstellung einer schwedischen Flagge während einer Kundgebung, um die Verbrennung des heiligen Buches Koran des Islam am 7. Juli 2023 in Karatschi, Pakistan, anzuprangern. (AP-Foto/Fareed Khan)

SCHWEDEN-OBERES GERICHT LEHNT Auslieferungsersuchen der Türkei mit der Begründung ab, dass es nach schwedischem Recht keine Kriminalität gibt

Der israelische Außenminister Eli Cohen hat offenbar am Freitagmorgen mit dem israelischen Botschafter in Schweden, Ziv Nevo Kulman, gesprochen, um zu besprechen, welche Schritte unternommen wurden, um die Verbrennung der heiligen Bücher zu verhindern.

„Das Verbrennen einer Thorarolle ist ein Verbrechen aus Hass, Provokation und ernsthaftem Schaden für das jüdische Volk und die jüdische Tradition“, sagte er am Freitag in einer Erklärung. „Ich appelliere an die Behörden in Schweden, dieses verabscheuungswürdige Ereignis zu verhindern und das Verbrennen einer Thorarolle nicht zuzulassen.“

Cohen sagte, der israelische Botschafter habe mit seinem schwedischen Amtskollegen gesprochen und ihm „erklärt, wie ernst Israel die Genehmigung von Schäden an den heiligen Stätten des Judentums durch die Polizei nimmt“.

Archivbild von Bibeln

Die für dieses Wochenende geplanten Demonstrationen sind offensichtlich eine Reaktion auf die umstrittenen Anti-Islam-Proteste und es wurde ein Antrag gestellt und für Samstag genehmigt, die Bibel und die Thora zu verbrennen. (AP Photo/Marta Lavandier)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Fox News Digital konnte das schwedische Außenministerium nicht sofort erreichen, um eine Stellungnahme zu möglichen Maßnahmen zu erhalten, um die Verbrennung der heiligen Bücher zu verhindern.

Die für dieses Wochenende geplanten Demonstrationen sind offensichtlich eine Reaktion auf die umstrittenen Anti-Islam-Proteste und es wurde ein Antrag gestellt und für Samstag genehmigt, die Bibel und die Thora zu verbrennen.

Yonat Friling von Fox News und The Associated Press haben zu diesem Bericht beigetragen.

By c2q3c