Der Staatsvertreter Bob Young wurde am Wochenende festgenommen und wegen häuslicher Gewalt angeklagt. Gerichtsakten zufolge wurde ihm vorgeworfen, ein Familienmitglied angegriffen zu haben.

Die Polizei sagte, Young habe die Person am Donnerstag ins Gesicht geschlagen und dann ihr Telefon in einen Pool geworfen, um sie daran zu hindern, 911 anzurufen.

Abgeordneter des Staates Indiana wurde festgenommen, als er betrunken am Steuer fuhr und den Ort des Autounfalls verließ

Young, der am Samstag vor Gericht erschien, unterliegt nun mehreren Schutzanordnungen, was bedeutet, dass er sich nicht in der Nähe der Person aufhalten oder Kontakt zu ihr aufnehmen darf, die er angeblich angegriffen hat.

Ohio Fox News-Grafik

Der republikanische Abgeordnete des Bundesstaates Ohio, Bob Young, wurde wegen häuslicher Gewalt verhaftet.

Das Büro des Republikaners im Summit County reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme und er war telefonisch nicht erreichbar. Für ihn war in den Gerichtsunterlagen kein Anwalt aufgeführt.

Ehemaliger demokratischer Transgender-Staatsabgeordneter mit schockierender Krimineller Vergangenheit wegen Kinderpornografie verhaftet

Der Sprecher des Repräsentantenhauses, Jason Stephens, ein republikanischer Landsmann, forderte Young zum Rücktritt auf. Der Vorfall ereignete sich nach einer Spendenaktion für Young und einen anderen Abgeordneten, bei der Stephens ein besonderer Gast war, obwohl Stephens sagte, er sei vorher gegangen.

„Obwohl ich glaube, dass Menschen unschuldig sind, bis ihre Schuld bewiesen ist, habe ich Bob um seinen Rücktritt als Staatsvertreter gebeten, damit er sich zu diesem Zeitpunkt auf seine Familie konzentrieren kann“, sagte Stephens am Sonntag in einer Erklärung.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Es wurde eine Nachricht mit der Bitte um einen Kommentar für das Büro des Sheriffs von Summit County hinterlassen.

By c2q3c