US-Finanzministerin Janet Yellen machte am Samstag eine ungewöhnliche Geste, als sie sich während ihres Besuchs in Peking vor einem chinesischen Beamten verbeugte.

Das Filmmaterial zeigt, wie Yellen sich Vizepremier He Lifeng – ihrem chinesischen Amtskollegen – nähert, sich mehrmals verbeugt und ihm begeistert die Hand schüttelt.

Der ehemalige Mitarbeiter des Weißen Hauses, Bradley Blakeman, der während der Amtszeit von Präsident George W. Bush amtierte, sagte der New York Post, dass die Geste unziemlich sei.

„Niemals, niemals, niemals … ein amerikanischer Beamter verbeugt sich nicht. Es sieht aus, als wäre sie in das Büro des Direktors gerufen worden, und das ist genau die Optik, die die Chinesen lieben“, sagte Blakeman.

HUNTER BIDEN ERSCHEINT VOR DEM GERICHT IN ARKANSAS ZUR ANHÖRUNG IM KINDERUNTERHALTSFALL DER 4-JÄHRIGEN TOCHTER

Janet Yellen verneigt sich vor einem chinesischen Beamten

US-Finanzministerin Janet Yellen verneigt sich am Samstag, 8. Juli 2023, im Diaoyutai State Guesthouse in Peking vor dem chinesischen Vizepremier He Lifeng. (Pedro PARDO/POOL/AFP)

Einige Twitter-Nutzer teilten die gleiche Meinung und bezeichneten die Verbeugung als peinlich für die Vereinigten Staaten.

„Sie wusste nicht, dass es ein Verstoß gegen das Protokoll war, sich vor einem amerikanischen Beamten zu verbeugen“, Autor Max Murray schrieb auf Twitter. „Sie revanchieren sich nicht. Er weicht sogar zurück, um ihr mehr Raum zum Kotau zu geben.“

„Yellens Pannen in China werden dem US-Aktienmarkt am Montagmorgen nicht helfen. Komm nach Hause, Janet!“ „Taxifornia“-Autor James V. Lacy schrieb auf Twitter.

Während ihres Treffens deutete er an, dass die USA gegenüber China ein irrationaler Akteur seien.

AUSSENMINISTER BLINKEN leugnet Rolle in russischem Desinformationsbrief von Hunter Biden: „War nicht meine Idee“

Yellen sitzt am Tisch

US-Finanzministerin Janet Yellen bereitet sich auf ein Treffen mit dem chinesischen Vizepremier He Lifeng im Diaoyutai State Guesthouse in Peking am Samstag, 8. Juli 2023, vor. (Mark Schiefelbein/POOL/AFP)

„Wir wünschen uns, dass die US-Seite eine rationale und praktische Haltung einnimmt, sich auf halbem Weg mit der chinesischen Seite trifft, gemeinsame Anstrengungen mit China unternimmt, um den Konsens aufrechtzuerhalten, den die beiden Staatsoberhäupter bei ihrem Treffen auf Bali erzielt haben, und die positiven Bemerkungen umzusetzen.“ Maßnahmen, um die Beziehungen zwischen China und den USA zu stabilisieren und zu verbessern“, sagte er.

Yellen wehrte sich sanft und verteidigte die Maßnahmen der Vereinigten Staaten zur Verteidigung der nationalen Sicherheit.

„Die Vereinigten Staaten werden gezielte Maßnahmen ergreifen, um unsere nationale Sicherheit zu schützen“, sagte Yellen. „Auch wenn wir uns über diese Maßnahmen nicht einig sind, sollten wir nicht zulassen, dass diese Meinungsverschiedenheiten zu Missverständnissen führen, insbesondere nicht aufgrund mangelnder Kommunikation, die unsere bilateralen Wirtschafts- und Finanzbeziehungen unnötig verschlechtern können.“

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Yellen lächelt beim Treffen

US-Finanzministerin Janet Yellen nimmt am Samstag, 8. Juli 2023, an einem Treffen mit dem chinesischen Vizepremier He Lifeng im Diaoyutai State Guesthouse in Peking teil. (Mark Schiefelbein/POOL/AFP)

Fox News Digital hat das Finanzministerium um eine Stellungnahme gebeten, aber keine Antwort erhalten.

By c2q3c