Der Sondergesandte des Präsidenten für Klima, John Kerry, weigerte sich, die Mitglieder seines Klimateams namentlich zu nennen, nachdem er vom republikanischen Abgeordneten Brian Mast, R-Fla, gefragt worden war.

„Wer ist Ihr stellvertretender Klimabeauftragter?“ fragte Mast Kerry, während er auf ein Organigramm von Kerrys Büro zeigte, das größtenteils mit Leerzeichen gefüllt war.

Ich habe zwei Stellvertreter und sie sind gut bekannt, sie sind sehr erfahrene Leute, Rick Duke und Sue Biniaz … aber ich werde das alles nicht durchmachen“, sagte Kerry zu Mast. „Ich werde sie nicht ausfüllen.“ hier auf diese Weise, denn das wäre ein Verstoß gegen unseren Prozess im Außenministerium.“

„Sie werden uns nicht sagen, wer in Ihrem Büro arbeitet?“ fragte Mast.

KERRY bricht aus, nachdem seine Privatjet-Nutzung bei der Anhörung im Haus verspottet wurde, und bestreitet, jemals einen besessen zu haben

Brian Mast und John Kerry

(Der Abgeordnete Brian Mast bat den Klimabeauftragten John Kerry in einer öffentlichen Anhörung, seine Mitarbeiter zu benennen, und Kerry lehnte ab. (Alex Wong/Getty Images | Tom Williams/CQ-Roll Call Inc über Getty Images))

„Ich werde sie nicht namentlich durchgehen, weil das nicht der vom Außenministerium geforderte Prozess ist“, erklärte Kerry.

Mast fragte Kerry, wer der Hauptstellvertreter und Stabschef in seinem Büro sei, und er lehnte es erneut ab, dies zu sagen.

„Ich werde den normalen Prozess durchlaufen“, sagte Kerry.

„Ich werde darüber nicht streiten“, sagte Mast. „Du hast gesagt, dass du nicht antworten wirst. Du wirst nicht antworten. Das ist selbstverständlich.“

Kerry unterbrach sie dann und sagte: „Nein. Ich werde die Frage im Laufe des Prozesses beantworten.“

KERRY wurde verärgert, weil er sich über die Auswirkungen des Klimawandels in der Ukraine aufregte: „DIESES ZEUG kann ich mir nicht ausdenken“

Der Sondergesandte des Präsidenten für Klima, John Kerry, spricht während einer Veranstaltung der Washington Post am Donnerstag über Klimapolitik.

Der Sondergesandte des Präsidenten für Klima, John Kerry, spricht während einer Veranstaltung der Washington Post über Klimapolitik. (C-SPAN/Video-Screenshot)

„Unterbrechen Sie mich nicht einfach“, sagte Kerry, nachdem Mast weiterredete. „Ich versuche Ihnen zu sagen, dass ich dem Prozess des Außenministeriums folgen werde, der normalerweise befolgt wird, wenn Umstände vorliegen, die erfordern, dass jemand weiß, wer die Person ist. Das Außenministerium hat sich daran gehalten.“

Die beiden unterhielten sich weiter, während Mast erklärte, dass jedes Regierungsbüro in den Vereinigten Staaten eine Hierarchie habe, und Kerry sagte, sein Büro habe zuvor Informationen darüber vorgelegt, wer dort arbeite.

Mast sagte während des Austauschs, dass im Jahr 2021 eine FOIA-Anfrage eingereicht worden sei, um Antworten über die Struktur von Kerrys Abteilung zu erhalten, und sagte, ihm sei mitgeteilt worden, dass diese erst 2024 beantwortet werde.

Kerry wurde in den sozialen Medien wegen der Interaktion vielfach kritisiert, unter anderem in einem Beitrag auf einem Konto des Republikanischen Nationalkomitees, in dem der ehemalige Außenminister beschuldigt wurde, einen „Wutanfall“ zu bekommen.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

John Kerry, Sondergesandter des US-Präsidenten für Klima

John Kerry während eines Interviews mit Bloomberg Television auf der CERAWeek 2023. (F. Carter Smith/Bloomberg über Getty Images)

Kerrys Büro reagierte nicht sofort auf eine Bitte um einen Kommentar von Fox News Digital.

By c2q3c