Die republikanische Präsidentschaftskandidatin Nikki Haley kritisierte die Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez, DN.Y, nachdem das „Squad“-Mitglied Israel am Donnerstag noch einmal als „Apartheidstaat“ bezeichnet hatte.

AOC kritisierte Haley am frühen Donnerstag auf Twitter, nachdem der ehemalige Gouverneur von South Carolina sie dazu aufgerufen hatte, gegen eine Resolution des Repräsentantenhauses zu stimmen, die ihre Unterstützung für Israel zum Ausdruck brachte. Der Gesetzgeber verdoppelte seine Aussage und sagte, dass diejenigen, die für die Maßnahme gestimmt haben, die „Apartheid“ befürworten.

„Warum geht Ihnen Israel unter die Haut?“ fragte Haley in ihrem Follow-up. „Weil es demokratisch, proamerikanisch oder jüdisch ist? Man regt sich nicht über massive Menschenrechtsverletzungen in China, Iran, Kuba und Venezuela auf.“

„Ihr würdet alle hervorragend zu den Antisemiten bei den Vereinten Nationen passen“, schloss Haley und stellte AOC mit den übrigen Mitgliedern der linksextremen Truppe in einen Topf.

„SQUAD“-MITGLIEDER STIMMEN GEGEN PRO-ISRAEL-RESOLUTION, EINER NENNT ISRAEL „APARTHEID“-STAAT

Nikki Haley Moms für Liberty Philadelphia

Die republikanische Präsidentschaftskandidatin Nikki Haley kritisierte die Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez, nachdem das „Squad“-Mitglied Israel am Donnerstag noch einmal als „Apartheidstaat“ bezeichnet hatte. (Fox News Photo/Joshua Comins)

AOC hatte mit Freude auf Haleys früheren Tweet reagiert, in dem alle Vertreter aufgeführt waren, die gegen die pro-israelische Maßnahme gestimmt hatten.

„Oooh, eine Liste!“ Sie schrieb. „Denken Sie daran, es ‚Leute im Kongress, die denken, dass Apartheid falsch ist‘ oder alternativ ‚Leute im Kongress, die Menschenrechtsverletzungen gegen Palästinenser nicht ignorieren‘ zu nennen.“

AOC war einer von neun Vertretern, die gegen die Maßnahme gestimmt haben. Zu ihr gesellten sich die Abgeordneten Jamaal Bowman, DN.Y.; Rashida Tlaib, D-Mich.; Ilhan Omar, D-Minn.; Summer Lee, D-Pa.; Ayanna Pressley, D-Mass.; Cori Bush, D-Mo.; Andre Carson, D-Ind.; und Delia Ramirez, D-Ill. Die Abgeordnete Betty McCollum, D-Minn., stimmte für „anwesend“.

Die Maßnahme wurde mit 412-9 Punkten angenommen.

MEHR ALS 40 Demokraten wenden sich gegen „SQUAD“-Mitglied wegen Israelkritik: „Gefährlich und antisemitisch.“

AOC

AOC kritisierte Haley am frühen Donnerstag auf Twitter, nachdem der ehemalige Gouverneur von South Carolina sie dazu aufgerufen hatte, gegen eine Resolution des Repräsentantenhauses zu stimmen, die ihre Unterstützung für Israel zum Ausdruck brachte. (Tom Williams/Getty Images)

Der Austausch fand einen Tag nach der Ansprache des israelischen Präsidenten Isaac Herzog auf einer gemeinsamen Kongresssitzung statt, einer Veranstaltung, die von der AOC boykottiert wurde. Während seiner Rede erteilte Herzog der AOC und ihrem Squad einen kaum verhüllten Tadel.

TLAIB wurde von TWITTER mit „Lügen“ belegt, dass es sich bei der Schlägerei unter Teenagern um einen Angriff israelischer Soldaten auf Palästinenser handelte

„Herr Sprecher, ich bin mir der Kritik von Freunden nicht bewusst, darunter auch von angesehenen Mitgliedern dieses Hauses. Ich respektiere Kritik, insbesondere von Freunden, auch wenn man sie nicht immer akzeptieren muss“, sagte Herzog am Mittwoch.

Isaac Herzog, Präsident Israels, spricht bei der gemeinsamen Sitzung des Kongresses

Der israelische Präsident Isaac Herzog sprach in einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses und erteilte dem AOC und dem Squad während seiner Rede einen kaum verhüllten Tadel. (AP Photo/Jacquelyn Martin)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

„Aber Kritik an Israel darf nicht die Grenze zur Negierung des Existenzrechts des Staates Israel überschreiten“, fügte er hinzu und die Anwesenden reagierten mit tosendem Applaus.

Lawrence Richard von Fox News hat zu diesem Bericht beigetragen.

By c2q3c