Ein russisches Kampfflugzeug stürzte am Montag während einer Trainingsmission in Südrussland ins Meer und sein Pilot konnte sich in Sicherheit bringen, teilten russische Behörden mit.

Die Regionalverwaltung der Region Krasnodar teilte mit, dass der Bodenangriffsjet Su-25 ins Asowsche Meer abgestürzt sei. Es hieß, der Pilot sei ausgestiegen und von Notfallteams evakuiert worden.

Russische Medien veröffentlichten ein Video, auf dem zu sehen war, wie das Flugzeug direkt vor einem überfüllten Strand auf der Jeisk-Nehrung ins Meer stürzte.

Die USA ignorieren die aktiven Nuklearwaffenaktivitäten Irans, indem sie die Definition „defekt“ verwenden: Experte

Grafik von Europe Fox News

Ein russisches Kampfflugzeug stürzte am Montag während einer Trainingsmission ins Meer und der Pilot wurde sicher evakuiert. (Fox News)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Die Su-25 ist ein zweimotoriges Bodenangriffsflugzeug, das seit den 1980er Jahren bei den sowjetischen und russischen Luftstreitkräften im Einsatz ist. Es wurde während der russischen Aktion in der Ukraine ausgiebig eingesetzt.

Die russische Luftwaffe hat eine Reihe von Abstürzen erlitten, die einige Beobachter auf eine höhere Zahl von Flügen während der Kämpfe in der Ukraine zurückführen.

By c2q3c