Ein in Somalia landendes Kleinflugzeug kam bei der Ankunft von der Landebahn ab, prallte gegen einen Zaun und zersprang beim Aufprall in Stücke.

„Außer leichten Verletzungen gab es bei dem Unfall keine Todesopfer“, sagte die somalische Zivilluftfahrtbehörde in einer kurzen Erklärung. „Die SCAA möchte erneut bestätigen, dass der vorläufige Bericht veröffentlicht wird, sobald die aktuelle Untersuchung abgeschlossen ist.“

Ein Video dokumentierte den Absturz am Aden Adde International Airport in Mogadischu am Dienstag und zeigte, wie das Flugzeug vom Rollfeld abrutschte und eine Schutzbarriere durchbrach, woraufhin der Flügel explodierte und andere Teile des Flugzeugs abfielen.

Laut VOA Somalia beförderte der Flug der Halla Airlines 30 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder, als er gegen 12:30 Uhr Ortszeit landen wollte.

Vandalen zünden Feuer und zerstören wegweisende Kunstwerke eines der berühmtesten lebenden Künstler Italiens in Neapel

Der Pilot meldete der Flugsicherung vor dem Vorfall keine Probleme.

Flughafen Somalia

Ein Flugzeug rutschte am Dienstag bei der Landung auf dem internationalen Flughafen Aden Adde in Mogadischu, Somalia, von der Landebahn ab. (Newsflare über Reuters Connect)

Fardowsa Osman Egal, somalische Ministerin für Verkehr und Zivilluftfahrt, sagte, zwei Menschen seien verletzt worden und die Ermittlungen seien noch im Gange.

Nach Angaben der Polizei wurden bei einem Hausbrand in Pakistan vier Erwachsene und sechs Kinder getötet

Flughafen Mogadischu

Ein Flugzeug rutschte am Dienstag bei der Landung auf dem internationalen Flughafen Aden Adde in Mogadischu, Somalia, von der Landebahn ab. (Newsflare über Reuters Connect)

Ein Sprecher der Fluggesellschaft sagte, sie werde die Ergebnisse einer vom Unternehmen eingeleiteten Untersuchung veröffentlichen.

Flugzeugabsturz Mogadischu

Dieses Bild zeigt den Abflugbereich des internationalen Flughafens Aden Adde in Mogadischu, Somalia. (Mohamed Abdiwahab / AFP über Getty Images / Datei)

„Die Fakten werden geklärt, sobald der Cockpit-Diktiergerät und die Blackbox analysiert sind“, sagte der Sprecher.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Der Absturz erinnert an einen ähnlichen Vorfall, bei dem alle 30 Passagiere einen Absturz auf dem Flughafen Mogadischu im Juli 2022 überlebten.

Nach Angaben der Flughafenbehörde nutzen täglich mehr als 150 inländische und internationale Flüge den Flughafen Mogadischu.

Reuters hat zu diesem Bericht beigetragen.

By c2q3c