Die gefürchtete Benachrichtigung erscheint auf dem Bildschirm Ihres Telefons: Ihr Akku ist fast leer. Wir alle haben das Gefühl erlebt, dass dieser Prozentsatz immer weiter sinkt, ohne dass ein Telefonladegerät zur Verfügung steht. Ganz gleich, ob Sie die Lebensdauer Ihres Akkus verlängern möchten oder Ihr Telefon ein paar zusätzliche Stunden lang am Leben halten möchten, befolgen Sie diese einfachen Schritte, um die Ladung noch etwas länger aufzuladen.

KLICKEN SIE, UM KURTS KOSTENLOSEN CYBERGUY-NEWSLETTER MIT SICHERHEITSWARNUNGEN, SCHNELLTIPPS, TECHNOLOGIEN UND EINFACHEN ANLEITUNGEN ZU ERHALTEN, DIE SIE SMARTER MACHEN

Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres iPhones

Lassen Sie uns zunächst den Zustand Ihrer Batterie überprüfen, um festzustellen, ob dies die Ursache Ihrer Probleme ist.

Überprüfen Sie den Akkuzustand Ihres iPhones

Wenn Ihr iPhone älter als ein Jahr ist, könnte der Akku leer sein.

So überprüfen Sie den Akkuzustand Ihres iPhones:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klicken Batterie

Was Sie über die Übernahme der FTC gegen Amazon Prime wissen sollten

Screenshot des Einstellungsbildschirms auf einem iPhone.

So wählen Sie „Akku“ unter iOS aus. ( )

  • Wählen Batteriezustand und Aufladen

5 GRÜNDE, WARUM SIE HÄUFIGER DEN FLUGZEUGMODUS NUTZEN WOLLEN

Screenshot des Batteriebildschirms auf einem iPhone.

So wählen Sie „Akkuzustand und Laden“ unter iOS aus. ( )

  • Auf dem folgenden Bildschirm sollte angezeigt werden, ob Ihr Akku in Ordnung ist Höchstleistungsfähigkeit. Wenn dort nichts anderes steht, sollten Sie sich an Apple wenden, um zu erfahren, welche Optionen Ihnen zum Ersetzen des Telefonakkus zur Verfügung stehen.

MEHR: Die 5 BESTEN TRAGBARE LADEGERÄTE DES JAHRES 2023

Ermitteln Sie, welche Apps den meisten Akku verbrauchen

Sie werden auf dem vorherigen Bildschirm bemerken (Einstellungen > Akku) unten auf dem Bildschirm sehen Sie eine Liste der Apps, die den größten Teil Ihres Akkus verbrauchen. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie Apps ständig geöffnet haben. Möglicherweise möchten Sie sie schließen, um zu sehen, ob sich dies auf die Akkuleistung auswirkt.

So vermeiden Sie Betrug bei der Ferienvermietung

Screenshot des Batteriebildschirms auf einem iPhone.

So ermitteln Sie, welche Apps unter iOS am meisten Energie verbrauchen. ( )

So schließen Sie eine App

Die Art und Weise, wie Sie eine App schließen, hängt von der Art Ihres Geräts ab. Suchen Sie unten nach Ihrem iPhone- oder iPod touch-Modell und befolgen Sie dann die Schritte.

iPhone X und höher

  • Von dem Startbildschirmwischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie in der Mitte des Bildschirms an
  • Wischen rechts oder links um die App zu finden, die Sie schließen möchten
  • Wischen Sie nach oben auf der Vorschau der App, um die App zu schließen

iPhone SE, iPhone 8 und früher und iPod touch

  • Doppelklicken Sie auf Home “Button um Ihre zuletzt verwendeten Apps anzuzeigen
  • Wischen rechts oder links um die App zu finden, die Sie schließen möchten
  • Wischen Sie nach oben auf der Vorschau der App, um die App zu schließen

SIND 3D-GEDRUCKTE KUCHEN DIE ZUKUNFT DES BACKENS?

Tipps zur Maximierung Ihres iPhone-Akkus

1. UAktualisieren Sie Ihre Apps und aktualisieren Sie Ihr Telefon auf das neueste iOS

Wenn es ein neues iOS gibt, müssen App-Entwickler die Apps oft aktualisieren, um die Leistung zu optimieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie ein Update durchführen.

So überprüfen Sie, ob Ihr iPhone ein Software-Update benötigt:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klicken Allgemein
  • Klopfen Software-Aktualisierung
  • Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Jetzt installieren

SO ENTFERNEN SIE EINE ALTE E-MAIL-ADRESSE ALS STANDARDOPTION

2. Aktivieren Sie den Energiesparmodus

Möglicherweise kennen Sie den Energiesparmodus bereits, da das iPhone die Option zum Einschalten auffordert, wenn der Akku Ihres Telefons auf 20 % sinkt. Sie können ihn jedoch jederzeit in Ihren Einstellungen aktivieren.

So aktivieren Sie den Energiesparmodus auf dem iPhone:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Batterie
  • Umschalten Energiesparmodus „EIN“, also ist es grün

Der Energiesparmodus hält den Akku länger aufgeladen, verhindert jedoch, dass einige Apps, wie z. B. Ihre E-Mails, im Hintergrund aktualisiert werden.

MEHR: Was Sie tun sollten, um Ihr Telefon richtig aufzuladen

Screenshot des Batter-Bildschirms mit Pfeilen, die auf den Akku und die Option für den Energiesparmodus zeigen.

So versetzen Sie Ihr Telefon unter iOS in den Energiesparmodus. ( )

3. Deaktivieren Sie die Ortungsdienste für Apps, die Sie nicht benötigen

Auch wenn Sie die Ortungsdienste nicht vollständig deaktivieren möchten, können Sie die Einstellungen für einzelne Anwendungen ändern, die Ihren Standort nicht ständig benötigen.

So deaktivieren Sie die Ortungsdienste auf dem iPhone:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Privatsphäre & Sicherheit
  • Klopfen Standortdienste
  • Nicht Schalten Sie die Ortungsdienste vollständig aus
  • Scrollen Sie nach unten, klicken Sie auf jede App und wählen Sie zwischen Niemals, Fragen Sie das nächste Mal oder wenn ich teileUnd Während der Nutzung der App

Für viele Apps ist Ihr Standort erforderlich. Wenn Sie den Zugriff jedoch nur während der Nutzung des Programms zulassen, schonen Sie den Akku.

4. Deaktivieren Sie die Hintergrundaktualisierung der App

Durch Deaktivieren der App-Aktualisierung im Hintergrund kann die Geräteleistung optimiert und die Akkulaufzeit verlängert werden, indem verhindert wird, dass Apps im Hintergrund Ressourcen verbrauchen.

So deaktivieren Sie die Hintergrund-App-Aktualisierung auf dem iPhone:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Allgemein
  • Klopfen Hintergrund App aktualisieren
  • Klicken Hintergrund App aktualisieren und auswählen Aus

Sie können stattdessen auch die Aktualisierung der Hintergrund-App aktiviert lassen ausschalten alle Anwendungen, die Sie nicht überprüfen müssen, und schonen Sie gleichzeitig den Akku.

NOTIZ: Ich empfehle nicht, die Hintergrund-App-Aktualisierungsfunktion für die Systemanwendungen zu deaktivieren. Außerdem kann das Deaktivieren der App-Aktualisierung im Hintergrund Auswirkungen auf Echtzeitaktualisierungen und standortbasierte Dienste haben und zu eingeschränkter Funktionalität für bestimmte Apps führen, die auf Hintergrundverarbeitung angewiesen sind.

5. Reduzieren Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms

Das Dimmen der Bildschirmhelligkeit ist eine einfache, aber effektive Möglichkeit, die Akkulaufzeit zu verlängern.

So reduzieren Sie die Helligkeit auf dem iPhone:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Bildschirmhelligkeit
  • Schieben Sie die Kreis Bewegen Sie den Schieberegler nach links, um die Helligkeit zu verringern

FÜR WEITERE MEINER SICHERHEITSHINWEISE ABONNIEREN SIE MEINEN KOSTENLOSEN CYBERGUY REPORT-NEWSLETTER UNTER CYBERGUY.COM/NEWSLETTER

Seien Sie in höchster Alarmbereitschaft, wenn Sie diese beliebte Reservierungs-App nutzen

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Android-Akkus

Ich habe mehrere Tipps gefunden, wie Sie die Akkulaufzeit Ihres Android-Geräts verlängern können, sodass Sie eine längere Nutzung genießen können, ohne sich Gedanken über häufiges Aufladen machen zu müssen.

Die Einstellungen können je nach Hersteller Ihres Android-Telefons variieren.

1. Schalten Sie den Energiesparmodus ein

Wenn Sie den Energiesparmodus aktivieren, werden Einstellungen, die den Akku verbrauchen, wie die Bildschirmhelligkeit, automatisch reduziert.

So aktivieren Sie den Energiesparmodus unter Android:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Batterie- und Gerätepflege
  • Klopfen Batterie
  • Schalten Sie ein Energiesparen, Energiesparmodus oder Batteriesparmodus (Die Namen variieren je nach Gerät)

KI ENTDECKT CHEMIKALIEN, DIE DIE ALTERUNG IN IHREN SPUREN STOPPEN KÖNNEN

Drei Screenshots zeigen Ihnen, wie Sie den Energiesparmodus aktivieren.

Screenshot-Anleitung, wie Sie sicherstellen, dass Ihr Teig auf einem Android-Gerät länger hält. ( )

2. Deaktivieren Sie das Scannen von Geräten in der Nähe

Selbst wenn Ihr Bluetooth deaktiviert ist, sucht die Einstellung zum Scannen von Geräten in der Nähe automatisch nach anderen Geräten in der Nähe und ermöglicht Ihnen eine Verbindung zu diesen. Dadurch wird Ihr Akku schnell entladen, wenn Sie sich in einer Umgebung mit vielen anderen Geräten befinden.

Die Einstellungen können je nach Hersteller Ihres Android-Telefons variieren.

So deaktivieren Sie das Scannen von Geräten in der Nähe auf Android:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Verbindungen
  • Klopfen Weitere Verbindungseinstellungen
  • Ausschalten Scannen von Geräten in der Nähe

Begrüßen Sie die 6 fantastischen Funktionen von Google Wallet für Android-Handys

Screenshot des Verbindungsbildschirms auf einem Android-Gerät.

Screenshot-Anweisungen zum Deaktivieren des Scannens von Geräten in der Nähe auf Android. ( )

3. Deaktivieren Sie die WLAN-/Bluetooth-Suche

Wenn Sie nicht zu Hause sind oder mit einem erkannten WLAN-Netzwerk verbunden sind, sucht Ihr Telefon kontinuierlich nach verfügbaren offenen Netzwerken, mit denen Ihr Gerät eine Verbindung herstellen kann. Wenn Sie die WLAN- und Bluetooth-Suche deaktivieren, müssen Sie manuell ein WLAN-Netzwerk oder Bluetooth-Gerät auswählen. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, bleibt der Akku länger aufgeladen.

Die Einstellungen können je nach Hersteller Ihres Android-Telefons variieren.

So deaktivieren Sie die WLAN-/Bluetooth-Suche auf Android:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Standort
  • Klopfen Standortdienste (oder es könnte sein WLAN- und Bluetooth-Scannen auf einigen Telefonen)
  • Ausschalten WLAN-Scannen Und Bluetooth-Scannen Schieberegler

BESTE MÖGLICHKEITEN ZUM SPEICHERN UND WIEDERHERSTELLEN VON DOKUMENTEN

4. Stoppen Sie die Hintergrundaktualisierung der App

Das Anhalten der App-Aktualisierung im Hintergrund ist eine gute Sache, da es dazu beiträgt, die Akkulaufzeit zu verlängern und die Geräteleistung zu verbessern, indem unnötiger Datenverbrauch reduziert und Systemressourcen freigegeben werden.

NOTIZ: Ich empfehle nicht, die Hintergrund-App-Aktualisierungsfunktion für die Systemanwendungen zu deaktivieren

So stoppen Sie die Aktualisierung der Hintergrund-App auf Android:

Die Einstellungen können je nach Hersteller Ihres Android-Telefons variieren.

  • Gehe zu Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie Über Telefon
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Softwareinformationen
  • Tippen Sie dann auf Build-Nummer etwa sieben Mal, um die Entwickleroption zu aktivieren
  • Sobald die Entwickleroption aktiviert ist, kehren Sie zu zurück Einstellungen
  • Sobald Sie wieder in den Einstellungen sind, scrollen Sie beim Tippen nach unten Entwickleroptionen
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter „Apps“ auf Hintergrundprozesslimit und stellen Sie sicher Standardlimit ist eingeschaltet. Tippen Sie dann auf Stornieren
  • Tippen Sie dann auf Überprüfung. Hier sehen Sie alle Apps, bei denen die Hintergrundaktualisierung aktiviert ist
  • Umschalten Aus Alle Apps, für die Sie die Hintergrundaktualisierung deaktivieren möchten
  • Gehen Sie jetzt unbedingt zurück Einstellungen, Scrollen Sie nach unten zu Entwickleroptionen und tippen Sie darauf. Ganz oben, wo „Ein“ steht, schalten Sie es um Aus

Das Deaktivieren der App-Aktualisierung im Hintergrund kann sich auf Echtzeitaktualisierungen und standortbasierte Dienste auswirken und zu eingeschränkter Funktionalität für bestimmte Apps führen, die auf Hintergrundverarbeitung angewiesen sind.

MEHR: WELCHE APPS ENTLASSEN DEN AKKU IHRES TELEFONS?

Profi-Tipp

Anstatt vollständige Ladezyklen von 0 % auf 100 % zu durchlaufen, ist es überraschenderweise besser, Ihr Telefon häufiger teilweise aufzuladen. Das Beenden eines Ladevorgangs bei etwa 80–90 % ist besser für die Gesundheit des Akkus als das vollständige Aufladen auf 100 %.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Kurts wichtigste Erkenntnisse

Wenn es darum geht, die Lebensdauer Ihres Akkus zu verlängern, können ein paar einfache Schritte eine große Wirkung erzielen. Egal, ob Sie den Zustand Ihres Akkus überprüfen oder Einstellungen wie den Energiesparmodus und die Bildschirmhelligkeit anpassen, diese Tipps eignen sich hervorragend für iPhones und Android-Geräte. Also probieren Sie es einfach aus und verabschieden Sie sich von der lästigen Benachrichtigung über niedrigen Batteriestand, damit Sie etwas Extrasaft haben, wenn Sie ihn am meisten brauchen.

Welche Tipps zum Energiesparen haben Sie auf Ihrem iPhone oder Android ausprobiert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und lassen Sie uns wissen, wie sie für Sie funktioniert haben. Lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns schreiben an Cyberguy.com/Kontakt

Für weitere meiner Sicherheitstipps, um Ihr Telefon sicherer zu machen, abonnieren Sie meinen kostenlosen CyberGuy Report-Newsletter unter CyberGuy.com/Newsletter

Copyright 2023 CyberGuy.com. Alle Rechte vorbehalten.

By c2q3c