Feuerwerk ist zurück! Für den 4. Juli sind im ganzen Land wieder groß angelegte Spektakel geplant. Also machen Sie sich bereit für Ooh und Aah; Es wird ein echter Knaller. Allerdings kann es mit einem Smartphone schwierig sein, den unglaublichen roten Glanz und die explodierenden Sterne der Raketen einzufangen, vor allem, wenn nur ein oder zwei Sekunden Zeit für die perfekte Aufnahme bleiben.

KLICKEN SIE, UM KURTS KOSTENLOSEN CYBERGUY-NEWSLETTER MIT SICHERHEITSWARNUNGEN, SCHNELLTIPPS, TECHNOLOGIEN UND EINFACHEN ANLEITUNGEN ZU ERHALTEN, DIE SIE SMARTER MACHEN

Hab niemals Angst; Mit ein paar Tipps und Einstellungen in der Kamera-App Ihres Telefons können Sie Ihre Chancen optimieren und verbessern, das atemberaubende Drama am Abendhimmel einzufangen.

So machen Sie Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen und bei Nacht

Feuerwerk über einem Gewässer

Finden Sie den Ort, an dem Sie das Feuerwerk sehen möchten, und genießen Sie die Umgebung. ( )

Wählen Sie Ihren Standort

Finden Sie den Ort, an dem Sie das Feuerwerk sehen möchten, und genießen Sie die Umgebung. Versuchen Sie beispielsweise, sich in der Nähe von Wasser zu positionieren, wo die Reflexion des Feuerwerks das Foto verstärkt. Sie sollten sicherstellen, dass Ihnen nichts die Möglichkeit versperrt, Weitwinkelaufnahmen mit einem riesigen Feuerwerk zu machen.

Profi-Tipp: Fotografen positionieren sich oft mit dem Rückenwind, sodass der Rauch des Feuerwerks hinter der Anzeige schwebt.

Halten Sie Ihr Telefon ruhig

Benutzen Sie etwas, um Ihr Telefon zu stabilisieren. Das Wichtigste beim Fotografieren in der Nacht ist, die Kamera des Telefons ruhig zu halten. Die beste Option ist ein Ministativ/ausziehbarer Stativständer (meine Wahl hier: CyberGuy.com/tripod), aber das Nächstbeste ist, ein stabiles Objekt wie einen Ast, einen Picknicktisch oder ein Straßenschild zu finden, auf dem Sie Ihr Telefon ausbalancieren können, um für zusätzliche Stabilität zu sorgen. Dieser kleine Aufwand, um das Wackeln Ihrer Aufnahme zu beseitigen, kann einen großen Unterschied in der Qualität der Fotos bewirken.

Vermeiden Sie außerdem das Vergrößern, da dies dazu führt, dass Ihr Bild verpixelt und körnig wird.

Passen Sie die Kameraeinstellungen an

1) Schalten Sie den Blitz aus

Je neuer Ihr Telefon ist, desto besser sollte es nachts funktionieren. Das sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, den Blitz auszuschalten, damit er beim Abfeuern eines Feuerwerks nicht versehentlich ausgelöst wird.

Sobald Sie Ihre iPhone- oder Android-Kamera öffnen, finden Sie das Blitzsymbol in der oberen linken Ecke. Wenn Sie vor der Aufnahme Ihres Fotos auf das Blitzsymbol klicken, wird es ausgeschaltet.

Screenshot der iPhone-Kamera mit Feuerwerk

Sobald Sie Ihre iPhone- oder Android-Kamera öffnen, finden Sie das Blitzsymbol in der oberen linken Ecke. Wenn Sie vor der Aufnahme Ihres Fotos auf das Blitzsymbol klicken, wird es ausgeschaltet. (Kurt Knutsson)

2) ISO anpassen

Mit ISO können Sie den Sensor der Kamera an das Licht anpassen. Um dies jedoch auf Ihrem Telefon anzupassen, benötigen Sie hierfür eine Drittanbieter-App.

  • Für iPhones 11 und später, Standardmäßig erkennt Ihre iPhone-Kamera schwaches Licht und wählt automatisch eine geeignete ISO-Einstellung aus. Ich muss sagen, vor allem beim neuesten iPhone 14 ist es bemerkenswert, wie gut es bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert.
  • Um die ISO zu ändern, müssen Sie eine Drittanbieter-App mit einem iPhone X oder höher oder einem Android-Telefon mit installiertem Android Lollipop 5.0 oder höher verwenden. Zu den Apps gehören Kamera+2.

iPhone: 4,7 Sterne (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Dreifache Anzeige für die Kamera-App

Mit ISO können Sie den Sensor der Kamera an das Licht anpassen. Um dies jedoch auf Ihrem Telefon anzupassen, benötigen Sie hierfür eine Drittanbieter-App. ( )

Oder VSCO: Foto- und Video-Editor

iPhone: 4,7 Sterne (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Android: 3,4 Sterne (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung)

Dreifache Werbung für die VSCO-App

Wenn Ihre Einstellung dunkel ist, sollten Sie den ISO-Wert höher einstellen, damit die Kamera lichtempfindlicher ist. Beachten Sie jedoch, dass das Foto dadurch tendenziell körniger und pixeliger wird. ( )

  • Wenn Ihre Einstellung dunkel ist, sollten Sie den ISO-Wert höher einstellen, damit die Kamera lichtempfindlicher ist. Beachten Sie jedoch, dass das Foto dadurch tendenziell körniger und pixeliger wird.

SO ENTFERNEN SIE IHREN STANDORT AUS FOTOS

3) Verwenden Sie den Nachtmodus

Wenn Ihre Telefonkamera über diese Funktion verfügt, werden nachts aufgenommene Fotos verbessert.

So machen Sie mit Ihrem iPhone ein Foto im Nachtmodus

Bei iPhone 11 und neueren Modellen wird der Nachtmodus automatisch aktiviert wenn die Kamera eine Umgebung mit wenig Licht erkennt.

  • Öffne das Kamera-App
  • Oben links auf Ihrem Bildschirm sehen Sie ein mondähnliches Symbol, das gelb ist und eine Zahl, die angibt, wie viele Sekunden Ihre Kamera zum Aufnehmen des Fotos benötigt. Je dunkler die Einstellung, desto länger dauert es.
  • Wenn Sie auf tippen Pfeil nach oben in der Mitte der oberen Reihe, In der unteren Reihe sollte eine Reihe von Symbolen mit einem erscheinen gelbes Mondsymbol. Tippen Sie darauf und es wird passieren einen Schieberegler enthüllen. Jetzt können Sie den Schieberegler auf eine längere oder kürzere Zeit einstellen, um zu sehen, welche Auswirkung dies auf das Foto hat. Normalerweise gilt: Je länger die Anzahl der Sekunden, desto mehr Licht wird aufgenommen. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Kamera mit einem Ministativ oder einem Stativständer ruhig gehalten wird (meine Wahl hier: CyberGuy.com/tripod).
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Kamerataste (weißer Kreis am unteren Bildschirmrand).
Vier iPhone-Kamera-Screenshots im Nachtmodus

Bei iPhone 11 und späteren Modellen wird der Nachtmodus automatisch aktiviert, wenn die Kamera eine Umgebung mit wenig Licht erkennt. ( )

SO SCHALTEN SIE LIVE-FOTOS AUF DEM IPHONE EIN UND AUS

So machen Sie mit Ihrem Android ein Foto im Nachtmodus

(Die Einstellungen können je nach Hersteller Ihres Android-Telefons variieren.)

Samsung

Der Nachtmodus nutzt die Mehrbildverarbeitung, um 30 Bilder zusammenzuführen, was zu einem einzigen, lebendigen, klaren Foto führt. Durch die Nutzung des zusätzlichen Lichts, das von den Kamerasensoren Ihres Telefons erfasst wird, werden Ihre Fotos heller und insgesamt besser.

  • Öffnen Sie die Kamera-App und wischen Sie dann über den Text unten, wo „PORTRAIT“, „FOTO“, „VIDEO“ usw. steht MEHR und klicken Sie darauf
  • Klopfen NACHT
  • Drücke den Zoom-Symbole für einen engeren Schuss
  • Drücke den Aufnahmetaste wenn Sie bereit sind, Ihr Foto aufzunehmen.

Versuchen Sie für andere Androids:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Klopfen Anzeige
  • Klicken Nachtmodus-Einstellungen zum Einschalten (oder Dunkelmodus).

4) Verwenden Sie den Burst-Modus

Mit dieser Funktion können Sie schnell eine Reihe von Fotos auf einmal aufnehmen.

So verwenden Sie den Burst-Modus auf Ihrem iPhone

  • Offen Kamera-App

    Auf dem iPhone XS, iPhone XR, und spätere Modelle: Wischen Sie über Auslöser Nach links

    Auf dem iPhone X und früheren Modellen: Berühren und halten den Auslöser

    Der Zähler zeigt an, wie viele Aufnahmen Sie gemacht haben.

  • Auf dem iPhone XS, iPhone XR, und spätere Modelle: Wischen Sie über Auslöser Nach links
  • Auf dem iPhone X und früheren Modellen: Berühren und halten den Auslöser
  • Der Zähler zeigt an, wie viele Aufnahmen Sie gemacht haben.
  • Heben Sie Ihren Finger an, um anzuhalten.
  • Um die Fotos auszuwählen, die Sie behalten möchten, gehen Sie zu Ihrer Kamerarolle und Wählen Sie das Foto mit den Serien-Miniaturansichten aus. In Ihrer Kamerarolle sieht das Bild mit den Serienbildern wie ein Stapel Fotos aus. Klicke hier.
  • In der oberen linken Ecke wird „Burst (# Fotos)“ angezeigt.
  • Klicken Sie in der unteren Zeile auf blauer Text „Auswählen“.T.
  • Scrollen Sie durch die Miniaturansichten im Burst und klicken Sie auf leerer Kreis in der unteren rechten Ecke des Fotos, um die vorgeschlagenen Fotos zum Beibehalten zu markieren, und tippen Sie dann auf Erledigt in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Sie werden aufgefordert, auszuwählen, welche Bilder Sie behalten möchten. Diese spezifischen Fotos werden extrahiert und als einzelne Fotos in Ihrer Kamerarolle gespeichert.

So passen Sie die Auflösung Ihres Telefonvideos an, um es super gestochen scharf zu machen

Profi-Tipp: Sie können auch die Lauter-Taste gedrückt halten, um Serienaufnahmen zu machen. Um dies zu aktivieren:

  • Gehe zu Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten zu Kamera und tippen Sie darauf
  • Schalten Sie dann „Ein“ ein Verwenden Sie „Lautstärke erhöhen“ für Burst (verfügbar auf iPhone XS, iPhone XR und höher).

Um den gesamten Burst zu löschen, tippen Sie auf die Miniaturansicht, Tippen Sie dann auf Löschen. Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie die Fotos aus der Serienaufnahme löschen möchten. Tipp Es an.

So verwenden Sie den Burst-Modus auf Ihrem Samsung Galaxy

  • Öffne das Kamera-App.
  • Gehe zum Einstellungen.
  • Tippen Sie im Abschnitt „Bilder“ auf Zeile „Wischen Sie über den Auslöser, um eine Serienaufnahme zu machen“.
  • Wählen Sie nun „Machen Sie eine Serienaufnahme. und kehren Sie zur Kamera-App zurück.
  • Wenn Sie Serienbilder aufnehmen möchten, halten Sie die Taste gedrückt Kamerataste und schiebe es nach unten.
  • Die einzelnen Fotos finden Sie dann in Ihrer Fotogalerie.
  • Um auszuwählen, welche Bilder Sie behalten möchten, klicken Sie auf das graue Symbol unter dem Foto mit einem Stapel Fotos und der zugehörigen Anzahl aufgenommener Serienfotos.
  • Scrollen Sie durch die Miniaturansichten im Burst und klicken Sie auf leerer Kreis in der unteren rechten Ecke des Fotos, um die vorgeschlagenen Fotos zu markieren, die Sie behalten möchten, und tippen Sie dann auf den Abwärtspfeil darunter, um die spezifischen Bilder aus der Serienaufnahme zu speichern. Sie können auch alle nicht ausgewählten Bilder löschen.
  • Gehen Sie zu Ihrer Kamerarolle und Sie sehen nun die von Ihnen ausgewählten Bilder.

Versuchen Sie für andere Androids:

  • Halten Sie die Fototaste gedrückt, und es wird eine Reihe von Fotos aufgenommen, solange Sie die Taste gedrückt halten
  • Die einzelnen Fotos finden Sie dann in Ihrer Fotogalerie.

SO DIGITALISIEREN SIE ALTE FOTOS UND DIA

Kurts wichtigste Erkenntnisse

Nachdem Sie einige fantastische Aufnahmen gemacht haben, können die in Ihrer Foto-App integrierten nativen Bearbeitungsfunktionen wahre Wunder bewirken. Ein Bearbeitungstrick besteht darin, mehrere Feuerwerksaufnahmen übereinander zu legen, um ein dramatisches Foto zu erstellen. Wenn Sie sich im Voraus mit diesen Kameraeinstellungen bei schlechten Lichtverhältnissen vertraut machen, erhalten Sie auf jeden Fall unglaubliche Fotos vom festlichen Himmel voller Feuerwerk.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Haben Sie diese Tipps und Einstellungen zum Aufnehmen von Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen und bei Nacht mit Ihrem iPhone oder Android ausprobiert? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und weitere Tipps für die Aufnahme von Feuerwerken oder anderen nächtlichen Ereignissen mit. Lassen Sie es uns wissen, indem Sie uns schreiben an Cyberguy.com/Kontakt.

Für weitere meiner Sicherheitswarnungen abonnieren Sie meinen kostenlosen CyberGuy Report-Newsletter unter Cyberguy.com/Newsletter.

Copyright 2023 CyberGuy.com. Alle Rechte vorbehalten.

By c2q3c