Eine Interessenvertretung für Waffenrechte gab eine „Reisewarnung“ für Massachusetts heraus, nachdem ein demokratischer Gesetzgeber einen Gesetzentwurf eingereicht hatte, der stärkere Beschränkungen für Schusswaffen vorsehen würde.

Die National Association for Gun Rights gab das Gutachten am Dienstag heraus und erklärte, dass das Gesetz zu den restriktivsten in den USA gehöre

„Die National Association for Gun Rights hat als Reaktion auf den 140-seitigen Gesetzesentwurf des Landtags, House Docket 4420, eine Reisewarnung für Waffenbesitzer nach und innerhalb von Massachusetts herausgegeben. HD 4420 ist ein umfassender Gesetzentwurf zur Waffenkontrolle, der angeblich mehr Waffen als alle anderen verbieten würde geltendes Recht in den Vereinigten Staaten“, sagte die Organisation in einer Pressemitteilung.

Laut Boston Globe würde der Gesetzentwurf Folgendes bewirken:

ZWEITE ÄNDERUNGSGRUPPEN ERHEBT KLAGE GEGEN ATF WEGEN DER „NULL-TOLERANZ“-POLITIK BEI DER SCHLIESSUNG VON WAFFENLADEN

Waffengeschäft in Greeley, Pennsylvania

Während des Rod of Iron Freedom Festivals am 9. Oktober 2022 in Greeley, Pennsylvania, werden Waffen in einem Geschäft ausgestellt. (Spencer Platt/Getty Images)

  • Erfordern, dass Empfänger und Läufe einer Waffe registriert sind und über Seriennummern verfügen
  • Erweitern Sie Massachusetts „Red-Flag-Gesetz“ weiter und nehmen Sie Schulverwalter, medizinisches Fachpersonal und Arbeitgeber auf die Liste der Personen auf, die eine dringende Schutzanordnung gegen Waffenbesitzer beantragen können, die ein Risiko darstellen könnten, sich selbst oder anderen zu schaden.
  • Schließen Sie Schlupflöcher, die es Menschen ermöglichen, eine legale Waffe in eine illegale automatische Waffe umzuwandeln.
  • Für 18- bis 21-Jährige würde der Gesetzentwurf Schrotflinten oder halbautomatische Gewehre aus der neuen Genehmigung für Langwaffen streichen.
  • Verbot von Waffen in Wahllokalen, Regierungsgebäuden, Schulen und Privatgrundstücken ohne Erlaubnis des Eigentümers.
  • Die Strafen für das Versäumnis, verlorene oder gestohlene Waffen zu melden, würden erhöht.
  • Ermöglichen Sie es Menschen, im Rahmen eines aktualisierten Programms zur Abgabe von Schusswaffen illegale Waffen anonym abzugeben, ohne strafrechtlich verfolgt zu werden.
  • Personen, die eine Lizenz zum Besitz einer Schusswaffe erhalten möchten, müssen eine Ausbildung zum Schusswaffentraining absolvieren und eine schriftliche Prüfung absolvieren.
  • Statt der örtlichen Polizei würde die Staatspolizei mit der Aufsicht über Waffenhändler beauftragt.

Dudley Brown, Präsident der National Association for Gun Rights, sagte in einer Erklärung: „Dies ist wahrscheinlich das größte und schlechteste Paket an Waffenkontrollvorschriften, das ich je gesehen habe.“

Der Stadtrat von Indianapolis stimmt für das Verbot von Sturmgewehren und die Abschaffung des verdeckten Tragens

Schusswaffen in Oregon

DATEI – Schusswaffen werden am 19. Februar 2021 in einem Waffengeschäft in Oregon ausgestellt. (AP Photo/Andrew Selsky, Datei)

„Ein Verbot fast aller Waffen, die Registrierung aller Waffen und Magazine im Staat (alt und neu) und ein faktisches Verbot des Tragens von Schusswaffen stehen im Gesetzentwurf. Massachusetts hat sich gerade die Spitzenposition als waffenfeindlichster Staat in der Union gesichert.“ Eigentümer”, sagte Brown. „Ihre Waffenrechte und Ihre Freiheit sind im Commonwealth of Massachusetts ernsthaft gefährdet. Wenn Sie dort leben, möchten Sie vielleicht Ihre Koffer packen und wenn Sie darüber nachdenken, dorthin zu reisen, müssen Sie es sich noch einmal überlegen.“

Der Verfasser des Gesetzentwurfs, der demokratische Abgeordnete Michael Day, sagte gegenüber der FOX-Tochtergesellschaft Boston 25: „Wir versuchen nicht, ordnungsgemäße Lizenzen zu verfolgen oder zu kriminalisieren.“ [holders]Menschen, die verantwortungsbewusst eine Schusswaffe tragen können.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS-APP ZU ERHALTEN

Pistole

Ein Kunde hält am Freitag, den 16. September 2022, eine Glock 17-Pistole zum Verkauf bei Redstone Firearms in Burbank, Kalifornien, USA. (Kyle Grillot/Bloomberg über Getty Images)

„Hiermit geht es in Wirklichkeit darum, diejenigen zu erreichen, die sich durch technologische Fortschritte und kriminelles Verhalten unserem Gesetzeskodex entziehen“, sagte Day.

Fox News Digital hat Day um einen Kommentar gebeten.

By c2q3c